Betriebsfachleute Druck- und Verpackungstechnologie EFA

Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung im Frühjahr 2020

Der Betriebsfachmann/die Betriebsfachfrau Druck- und Verpackungstechnologie EFA führt Abteilungen, plant und steuert Produktionen und fungiert auch als Schnittstelle bei der Arbeitsvorbereitung und Arbeitsnachbereitung. Mit den erworbenen Kenntnissen in der Produktionsplanung und -steuerung kommt auch eine Anstellung als Sachbearbeiter/-in oder Aussendienstmitarbeiter/-in in Frage.

Berufsbild

Der Betriebsfachmann/die Betriebsfachfrau Druck- und Verpackungstechnologie EFA verfügt über die Kompetenz, in der Druck- und Verpackungsindustrie anfallende Arbeiten nach qualitativen und wirtschaftlichen Kriterien zu organisieren. Betriebswirtschaftliche Grundlagen werden aufgezeigt und angewendet. Ziele und Aufgaben eines Unternehmens werden termingerecht und prozessorientiert in Produktions- und Planungsvorgaben umgesetzt. Die Betriebsfachleute Druck- und Verpackungstechnologie kennen die Branchenstandards und erkennen Abweichungen zwischen Ist- und Soll-Zustand zur Sicherstellung der erforderlichen Qualität. Weiter unterstützen sie ihre Abteilungsleiter/-innen, übernehmen Führungsfunktionen und beschaffen Entscheidungsgrundlagen. Sie setzen gesetzliche Normen wie auch betriebliche Umweltschutzmassnahmen um und fördern allgemein das Bewusstsein für Umwelt und Gesundheit.

Aufnahmebedingungen

Zur Berufsprüfung wird zugelassen,

  • wer über das eidgenössische Fähigkeitszeugnis EFZ eines Berufs der visuellen Kommunikation sowie wenigstens drei Jahr Praxis im Bereich Druck- oder Verpackungsindustrie verfügt
  • oder wer über ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ eines Berufs ausserhalb der visuellen Kommunikation oder über das eidgenössische Maturitätszeugnis verfügt sowie über mindestens vier Jahre Praxis im Bereich Druck- oder Verpackungsindustrie
  • oder über mindestens acht Jahre berufliche Praxis in der Druck- oder Verpackungsindustrie verfügt.

Die zwei Jahre Studium bis zur Berufsprüfung werden als Praxisjahre angerechnet.

Aufnahmeverfahren

Aufnahmegespräch

Dauer und Kosten

3 Semester berufsbegleitend, von August 2018 bis Februar 2020

Kosten: CHF 2'350.- (1. und 3. Semster), CHF 2'950.- (2. Semester)
Material / Literatur max. CHF 500.- insgesamt

Abschluss

Betriebsfachmann/-frau Druck- und Verpackungstechnologie mit eidg. Fachausweis (EFA)

Personen

 
 

Brunner Daniel

  • Produktionsplanung- und Steuerung, Digitaldruck, digitale Druckformherstellung in der Weiterbildung
  • Maschinentechnik und Druckverfahren

 
Erfahren Sie mehr

Müller Roland

  • Allgemeinbildung
  • Deutsch, Französich und Englisch
  • Berichtswesen

 
Erfahren Sie mehr

Bieler Rudolf

  • Lernmethoden/-technik

 
Erfahren Sie mehr

Baumberger Roger

  • Arbeitsrecht

 
Erfahren Sie mehr
 
 
 

Schule für Gestaltung Aargau
Weihermattstrasse 94
5000 Aarau

Telefon 062 834 40 40
info@sfgaargau.ch

Anfahrts- und Lageplan

Öffnungszeiten Sekretariat
08.00 bis 11.30 Uhr
13.30 bis 17.00 Uhr