Abendkurs Malerische Objektstudien: von Grautönen zu Farbklängen

Kursnummer E 010 
Zeit 17:30–20:45 Uhr
Dauer Dienstag, 07. Mai 2019 bis Dienstag, 04. Juni 2019
Kursgeld 420.-
Anmeldeschluss 23. April 2019
Vorkenntnisse

Freude an der Beobachtung und an der Entwicklung von malerischen Entwürfen und Varianten.

Kursziel

Sie möchten nach Beobachtung arbeiten und Ihre Malsprache entwickeln.

Kursinhalt

Sie beobachten Objekte im Zusammenhang mit Licht und Schatten, wählen einen Ausschnitt und untersuchen die Kompositionen anhand von Setzungen in verschiedensten Abstufungen von Grauwerten.

In einem zweiten Schritt werden Sie ausgewählte Kompositionen in Farbklänge umsetzen und Ihrer eigenen Malsprache nachgehen. Dabei lernen Sie die Grundlagen der Farbenlehre und arbeiten bewusst mit den wichtigsten Kontrasten. Die Arbeitsweise beinhaltet das Beobachten, Erkennen, Entscheiden, Reduzieren und Zusammenfassen.

Beschreibung 5 Kursabende à 4 Lektionen

Zeichnerische und malerische Entwürfe mit Bleistift, Kohle, Acryl auf Papier resp. anderen Bildträgern.

Kursleitung

Marie-Thérèse Véron

Kursanmeldung

 

*Pflichtfelder

 

Angaben zur Person

 

Anschrift Privatperson

 
 
 

Anschrift Geschäft

 
 
 

Rechnungsadresse Privat

 
 
 

Rechnungsadresse Geschäft

 
 
 
 
 
 

Schule für Gestaltung Aargau
Weihermattstrasse 94
5000 Aarau

Telefon 062 834 40 40
info@sfgaargau.ch

Anfahrts- und Lageplan

Öffnungszeiten Sekretariat
08.00 bis 11.30 Uhr
13.30 bis 17.00 Uhr