Allgemeine Bedingungen für Kurse

Anmeldung

Die Anmeldungen für Kursbesuche müssen über das jeweilige Anmeldeformular dieser Webseite oder schriftlich und ausschliesslich auf der dafür vorgesehenen Anmeldekarte erfolgen.
Bitte füllen Sie die Anmeldekarte vollständig aus. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen Bedingungen und die im Kursprogramm aufgeführten Kurskosten.
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt und sind verbindlich.

Anmeldeschluss

Den Anmeldeschluss entnehmen Sie bitte den jeweiligen Kursausschreibungen. Da die vorhandenen Kurs­plätze in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen vergeben werden, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Kursdurchführung

Für jeden Kurs legen wir eine minimale und eine maximale Zahl an Teilnehmenden fest. Kann ein Kurs mangels genügender Anmeldungen nicht stattfinden, werden Sie zwei Wochen vor Kursbeginn benachrichtigt. Bei Durchführung des Kurses erhalten Sie spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn eine Einladung mit den Details sowie die Rechnung. Diese ist vor Kursbeginn zu bezahlen.

Kurskosten

Kursgeld und Materialkosten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Kursausschreibungen.

Kursgeldermässigung

KulturLegi der Caritas Aargau: Die Schule für Gestaltung Aargau gewährt allen Inhaberinnen und Inhabern der KulturLegi der Caritas Aargau eine Ermässigung von 30% auf das Kursgeld. Ausgenommen davon sind die jeweiligen Materialkosten.
Preisreduktion für Folgekurse: Wer bereits einen Kurs an der SfGA besucht hat (oder gleichzeitig mehrere Kurse besucht), erhält eine Vergünstigung von 10 % auf die weiteren Kurse.
Familienrabatt: Wer einen Kurs besucht mit Geschwistern, erhält auch eine Vergünstigung von 10% auf den ausgewählten Kurs.
Entsprechende Belege für den Anspruch auf Vergünstigung (Kopie KulturLegi oder Kursbestätigung der Schule für Gestaltung Aargau) sind mit der Anmeldung über das jeweilige Anmeldformular dieser Webseite als Dateiupload, resp. bei schriftlicher Anmeldung mit der dafür vorgesehenen Anmeldekarte als Kopie beizufügen.
Die Vergünstigungen sind nicht kumulierbar.

Versicherung

Die Kursteilnehmer sind von der Schule für Gestaltung nicht gegen Unfall versichert.

Rücktritte

Abmeldungen haben in jedem Fall schriftlich per Brief, E Mail oder Fax zu erfolgen. Bei einem Rücktritt nach Anmeldeschluss ist das Kursgeld geschuldet.

Absenzen

Versäumte Lektionen berechtigen zu keiner Kursgeldreduktion und können nicht nachgeholt werden. Dies gilt auch bei Abwesenheiten wegen Krankheit, Ferien etc.

Kursbestätigung/Zertifikat

Nach besuchtem Kurs erhalten die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer eine Kursbestätigung, welche Bewerbungen beigelegt werden kann.
Wichtig: Erst bei einer Anwesenheit von min. 80% wird eine Kursbestätigung ausgehändigt.

 
 
 

Schule für Gestaltung Aargau
Weihermattstrasse 94
5000 Aarau

Telefon 062 834 40 40
info@sfgaargau.ch

Anfahrts- und Lageplan

Öffnungszeiten Sekretariat
08.00 bis 11.30 Uhr
13.30 bis 17.00 Uhr